Vortrag "Quo Vadis Europa?", Dr. Markus Ehm, Leiter des Brüsseler Büros der Hanns-Seidel-Stiftung am 29.03.2019

Ort:
Lüdecke Akademie, Amberg
(Google Maps)
Zeit:
19:30
Beschreibung:

Hallo ,

 

vom 23. - 26. Mai 2019 finden die Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Rund 400 Millionen Wahlberechtigte in 27 Mitgliedstaaten stimmen darüber ab, wie in den nächsten 5 Jahren die Politik in Europa gestaltet wird. Dabei gilt die Wahl in diesem Jahr als Schicksalswahl. In immer mehr EU-Mitgliedsländer sind populistische Kräfte hervorgetreten, welche die Europäische Union in der jetzigen Form ablehnen. Hinzu kommt der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage, wie künftig die Zusammenarbeit auf europäischer Ebene gestaltet werden kann und welche Rolle Europa auch geopolitisch spielen wird.

 

Es freut uns sehr, dass wir zur Beantwortung dieser Fragen einen ausgewiesenen Experten gewinnen konnten. Herr Dr. Markus Ehm,seit über zwei Jahren Leiter des Brüsseler Büros der Hanns-Seidel-Stiftung und davor fünf Jahre Büroleiter in Moskau, wird uns seine Einschätzung zur Zukunft Europas näher bringen.

 

Wir laden Dich ganz herzlich zu der Vortragsveranstaltung „Quo Vadis Europa?“ am Tag des Brexit am

 

Freitag, den 29.03.2019 um 19:30 Uhr in der Lüdecke Akademie,

Heinrich-Hauck-Str. 2 in Amberg

( Parkmöglichkeiten bestehen auf dem Parkplatz

 „Thomasgarten“ in der Ohmstraße)

 

ein.

 

Bitte melde Dich über VereinOnline bis zum 27.03.2019 an.

 

 

Herzliche Grüße

 

 

Die Vorstandschaft

 

 

Kontakt:
 Brigitte Bachl

©2007-2019
www.VereinOnline.org